Logo Busfahren Klimaschutz
Polen

Dreistadt DANZIG & traumhafte MASUREN

Stettin - Mariemnburg - Masurische Seen - Posen

Polen Stettin Schloß der Pommerschen Herzöge
NRS Bus
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege
Termine & Preise

Reiseverlauf


Polen heute - das heißt: nette Menschen, historische Städte mit großartigen Baudenkmälern wie Danzig und Stettin und eine traumhaft schöne Landschaft - die masurische Seenplatte.
Ein Highlight bei dieser Reise: Besuch einer Bauernhochzeit mit buntem Folkloreprogramm und Abendessen.

1. Tag: Nürnberg - Stettin. Auf der Autobahn Bayreuth - Hof - Leipzig- Berlin nach Stettin (Szczecin). Übernachtung und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Stettin - "Dreistadt" Danzig. Besichtigung der größten Hafenstadt im ehemaligen Westpommern: Altstadt am Westufer der Oder, Hafentor, Jakobikirche, Rathaus, Schloss der Herzöge von Pommern u.a. Auf der Bernsteinstraße über Köslin (Koszalin), Stolp (Slupsk), und Lauenburg (Lebork) nach Danzig (Gdansk). 2 x Übernachtung. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Aufenthalt in Danzig. Die ehemalige Hansestadt Danzig ist eine der eindrucksvollsten Städte an der Ostsee. Besichtigung der vorbildlich wieder aufgebauten Altstadt zwischen Goldenem Tor und Grünem Tor mit Marienkirche, Stadtkirche, Rathaus, Arturhof, Langem Markt und Krantor. In der Kathedrale von Oliwa kleines Konzert der weltberühmten Orgel (über 7.500 Pfeifen). Vorbei an der Halbinsel Westerplatte in Seeband Zoppot (Sopot), einem der schönsten Badeorte der polnischen Ostsee. Weiter in die Hafenstadt Gdingen (Gdynia), gemeinsam mit Danzig und der Seebad Zoppot bildet es die "Dreistadt". Zurück ins Hotel und Abendessen.

4. Tag: Danzig - Marienburg - Masuren. Zunächst nach Malbork und Besichtigung der gewaltigen Marienburg, ehemalige Residenz der Hochmeister des Deutschen Ordens und eine der größten backsteingotischen Wehranlagen des Mittelalters in Europa. Dann über Elbing (Elblag) nach Frauenburg (Frombork) am Frischen Haff, wo Nikolaus Kopernikus 30 Jahre lebte und arbeitete. Weiterfahrt nach Allenstein (Olstyn) uir kurzen Stadtbesichtigung: Altstadt, Hohes Tor, Ordensburg. Am späten Nachmittag Besuch einer Bauernhochzeit mit großem Rahmenprogramm und Abendessen. 3 x Übernachtung in Sensburg (Nragowo).

5. Tag: Rundfahrt Nord-Masuren. Rundfahrt durch die herrliche Wald- und Seenlandschaft der masurischen Seenplatte mit ihren alten Alleen. Zunächst ins reizvolle Städtchen Rössel (Reszel) und zur Wallfahrtskirche Heilige Linde (Swieta Lipka), einem prachtvollen Barockbau. Bei Rastenburg (Ketrzyn) die Überreste der "Wolfsschanze" Hitler's Führerhauptquartier im Zweiten Weltkrieg. Weiter nach Lötzen (Gizycko) mit der mächtigen Festung Boyen und der evangelischen Kirche, erbaut nach den Pläen des preußischen Hofarchitekten Schinkel. Zurück zum Hotel und Abendessen.

6. Tag: Rundfahrt Süd-Masuren und Stakbootfahrt. In Eckertsdorf (Wojnowo) Besuch der russisch-orthodoxen Holzkirche mit Ikonen aus der Zarenzeit. Weiter ins malerische Krutinnen (Krutyn) an der Krutynia, dem schönsten Flüsschen Masurens. Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt mit den flachen Stakbooten. Durch die Johannesburger Heide nach Nikolaiken (Mikolajki), dem wohl bekanntesten Ferienort der Masuren. Zurück zum Hotel und Abendessen.

7. Tag: Masuren - Thorn - Posen. Zunächst nach Thorn (Torun), der Geburtsstadt von Nikolaus Kopernikus, mit stark vom Mittelalter geprägten Stadtbild (Rathaus, Marien- und Johannes-Kirche) und über Gnesen (Gniezno) nach Posen (Poznan), der 1.000-jährigen Stadt an der Warthe, zum Spaziergang über den Alten Markt mit Rathaus und hübschen mittelalterlichen Krämerhäuschen. Übernachtung und Abendessen im Hotel.

8. Tag: Posen - Nürnberg. Rückreise vorbei an der höchsten Christusstatue der Welt in Schwiebus (Swiebodzin), über Frankfurt/Oder und auf der Autobahn Berlin - Leipzig.

Leistungen & Zustiege


Leistungen:

  •  Reise im modernen Komfortbus , z.T. mit WLAN
  •  7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in Hotels der guten Mittelklasse
  •  6 x Abendessen im Hotel
  •  1 x Besuch einer Bauernhochzeit bei Olsztyn mit Pferdewagenfahrt, buntem Folkloreprogramm, Musik und mehrgängigem Abendessen sowie Kaffee und Kuchen
  •  Stadtführungen in Stettin, Thorn und Danzig
  •  Orgelkonzert in Oliwa
  •  Stakbootfahrt auf dem Fluss Krutynia
  •  Alle Rundfahrten, Besichtigungen und Eintritte lt. Programmverlauf
  •  Reiseleitung ab Stettin/bis Posen

Ihre Hotels: Hotels der guten Mittelklasse (mind. ***-Kategorie). Zimmer mit DU/WC und Sat-TV.

Busabfahrten/Busrückkünfte:

ab 07:00 Erlangen, Großparkplatz Innenstadt, Parkplatzstraße
ab 06:15 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 06:45 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle
ab 06:00 Schwabach, Busbahnhof am Bahnhof, Bahnhofstraße
an ca. 20:00 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle

Termine & Preise

22. Aug. - 29. Aug. 2021
Danzig & Masuren - 8 Tage
Doppelzimmer Dusche/WC€ 749,-
Einzelzimmer Dusche/WC€ 869,-