Logo Busfahren Klimaschutz
Deutschland

In die Haßberge: Haßfurt am Main und Fachwerk-Romantik in Königsberg in Bayern

 ©  lettas / fotolia.com
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege
Termine & Preise

Reiseverlauf


Haßfurt - zwischen den beiden Naturparks Haßberge und Steigerwald, unmittelbar am nördlichen Mainufer gelegen - erhielt 1235 vom Würzburger Fürstbischof Hermann von Lobdeburg Stadtrechte. Die anmutige Altstadt - in ihrer ursprünglichen Anlage als langegezogenes Rechteck erkennbar - wird von der breitangelegten Hauptstraße durchzogen und den beiden großen Stadttürmen begrenzt.

Eine romantische Kleinstadt wie aus dem Bilderbuch - ein Fachwerk-Ensemble von europäischem Rang, das vom großen Touristenstrom bisher noch verschont wurde - eingebettet in die typisch fränkische Landschaft aus Fluren und Wäldern, Tälern und Hügeln. In der historischen Altstadt, die insgesamt unter Denkmalschutz steht, hat jedes Fachwerkhaus seine eigene Geschichte, wird das reiche städtebauliche Erbe liebevoll erhalten, verschmelzen Vergangenheit und Gegenwart zu einem harmonischen Ganzen.

Fahrt von Nürnberg nach Haßfurt, später am Tag nach Königsberg. In beiden Orten jeweils Zeit zur freien Verfügung. Start der Rückfahrt ab Königsberg zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr.

Leistungen & Zustiege


Leistungen:

  •  Reise im modernen Komfortbus

Busabfahrten/Busrückkünfte:

ab 10:00 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse
an ca. 20:30 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse

Termine & Preise

18. Aug. 2021
In die Haßberge: Haßfurt am Main und Fachwerk-Romantik in Königsberg in Bayern
Bus-Hinfahrt€ 23,-
Termin buchen