NEUKAM-REBA | Nr. 1 Experte für Bus-Touristik in Nürnberg - Advent in den Höfen
Logo Busfahren Klimaschutz
Deutschland
Diese Reise haben Sie leider verpasst, wir arbeiten bereits an neuen Terminen.

Advent in den Höfen

Quedlinburg, die Perle im Harz, lädt ein zum „Advent in den Höfen“. Höfe, die übers Jahr verschlossen hinter dicken Mauern im Dornröschenschlaf liegen und nun festlich geschmückt mit kostbaren Waren, weihnachtliche Atmosphäre atmen. Verführerischer Duft von Punsch und Bratapfel, gebrannten Mandeln und gerösteten Maroni zieht durch die winkeligen Gassen.

Weihnachtsmarkt Quedlinburg Harz Abendstimmung © dk-fotowelt - stock.adobe.com
Erfurter Dom im Winter © Micha Trillhaase - stock.adobe.c
Weihnachtsmarkt Erfurt © www.erfurt-touristinformation.de/K. Nonn
Weihnachtsmarkt in Erfurt © Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH/A. Regenspurger
Winteridylle in Quedlinburg © QTM GmbH – Jürgen Meusel
Ältestes Fachwerkhaus in Quedlinburg © Jörg Pfand-fotolia.com
Advent in den Höfen - Quedlinburg © Jürgen Meusel
Weihnachtsmarkt in Quedlinburg © Jürgen Meusel
Weihnachtsmarkt in Wernigerode © ohenze - stock.adobe.com
Schloss Wernigerode im Winter © Wernigerode Tourismus
Weihnachtsmarkt in Wernigerode © P.Eckert
Weihnachtsmarkt Goslar - Weihnachtswald © www.weihnachtswald.de
Weihnachtliches Goslar
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege

Reiseverlauf

1. Tag: Nürnberg – Erfurt - Hahnenklee

Fahrt auf der Autobahn Bamberg – Suhl nach Erfurt. Hier Gelegenheit zum Besuch des Erfurter Weihnachtsmarktes, der zu den schönsten Weihnachtsmärkten Deutschlands gehört. Die mittelalterliche Altstadt Erfurts um den Domplatz bietet die ideale Kulisse für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Hahnenklee. Abendessen im Hotel.

 

2. Tag: Harz-Rundfahrt – „Advent in den Höfen“

Nach dem Frühstück begeben Sie sich zu einer Harz-Rundfahrt. Sie besuchen u.a. Thale, erleben Wernigerode bei einer Stadtführung und entdecken in Quedlinburg „Advent in den Höfen“. Aber auch der Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz ist einen Besuch wert. Bewundern Sie die große erleuchtete Tanne vor dem Rathaus, stecken Sie Ihre Nasen in Zuckerwatte und lecken Sie sich die Finger nach dem Genuss der Schmalzkringel! Der Quedlinburger Weihnachtsmarkt, der bereits zweimal als schönster in Sachsen -Anhalt ausgezeichnet wurde, öffnet auch in diesem Jahr wieder seine Pforten vor einer Kulisse aus Jahrhunderte alten Fachwerkhäusern. Abendessen im Hotel.

 

3. Tag: Hahnenklee – Goslar – Nürnberg

Entdecken Sie heute den Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt von Goslar. Es duftet verführerisch nach Zimt, Bratapfel, gebrannten Mandeln - Weihnachten liegt in der Luft! Von der Kulisse des Marktplatzes romantisch eingerahmt laden 60 urige, liebevoll dekorierte Holzhütten zum Bummeln und Schlemmen ein. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen, lauschen Sie klassischen Weihnachtsklängen, genießen Sie süße Weihnachtsleckereien, deftige Bratwürste und wärmen Sie sich bei einem heißen Glühwein auf. Liebhaber des Kunsthandwerks finden hier originelle Weihnachtsgeschenke, individuelle Dekoration für den Weihnachtsbaum und ein festliches Zuhause. Am Nachmittag Rückreise über die Autobahn nach Nürnberg.

 

Unterkünfte

Das CAREA Residenz Hotel Harzhöhe liegt mitten im Harz auf einem 640m hohen Plateau am Fuße des Bocksberges in Hahnenklee. Im Hotel Restaurant, Kaminbar, Bierstube, Diskothek, Hallenbad und Sauna. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Radio, Telefon, Sat-TV, Schreibtisch, Internet, Föhn und Balkon.

Leistungen & Zustiege

  • Reise im modernen Komfortbus z.T. mit WLAN
  • 2 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen als kalt-warmes Abendbuffet
  • Getränke von der Getränkeanlage (Softdrinks, Hauswein und Hausbier) von 10:00 bis 20:30 Uhr
  • Ganztägige Harz-Rundfahrt mit Besuch von Thale, Wernigerode (inkl. Stadtführung) und Quedlinburg zum „Advent in den Höfen“
  • Besuch von Erfurt
  • Besuch des Weihnachtsmarktes in Goslar
  • Gastbeitrag

 

ab 08:45 Bamberg, Bahnhof (Haupteingang), Ludwigstraße
ab 07:45 Erlangen, Großparkplatz Innenstadt, Parkplatzstraße
ab 08:15 Forchheim, Bahnhof, Bahnhofsplatz
ab 07:00 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 07:30 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle
ab 06:45 Schwabach, Busbahnhof am Bahnhof, Bahnhofstraße
an ca. 20:00 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Folgen Sie uns auf