NEUKAM-REBA | Nr. 1 Experte für Bus-Touristik in Nürnberg - UNESCO-Welterbe-Stadt Regensburg - Kuchlbauer-Brauerei u. Hundertwasser-Turm in Abensberg
deutschenglish
Deutschland

UNESCO-Welterbe-Stadt Regensburg - Kuchlbauer-Brauerei u. Hundertwasser-Turm in Abensberg

In Regensburg sind Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen so dicht aneinander gedrängt, dass man sie zu Fuß erkunden kann. Die Eindrücke sind so vielfältig, dass ein Spaziergang durch diese Stadt ein bleibendes Erlebnis ist. Ein Bummel durch die engen Gassen und über die weiten Plätze und sehen führt vorbei am Dom, der Steinerne Brücke, der Porta Praetoria oder dem Alten Rathaus, Patrizierhäusern und Geschlechtertürmen ...

Abensberg heißt die niederbayerische Stadt, aus der von Ferne schon die goldene Kuppel des Hundertwasserturmes grüßt. Am 23. April 2009 wurde der Turm von Leonhard Salleck, dem Kuchlbauer-Brauereichef, eröffnet, für den Bier- und Kunstgenuss immer schon zusammen gehören. Die Brauerei ist ein begehbares Gesamtkunstwerk, vom Gewölbekeller mit Leonardo da Vincis "Abendmahl" , dem Weißbierhimmel mit den Zwergen, der weltweit größten Sammlung von Weißbiergläsern bis hin zum neuen Bierkunstturm, den Friedensreich Hundertwasser entworfen hat.

Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege
Termine & Preise

Reiseverlauf

Fahrt von Nürnberg nach Regensburg mit der Möglichkeit, durch die Altstadt zu bummeln. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Abensberg zur Kuchlbauer-Bierwelt und dem Hundertwasser-Turm. Rückfahrt von Abensberg zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr.

Leistungen & Zustiege

  •  Reise im modernen Komfortbus
  •  Besuch Kuchlbauer-Bierwelt
  •  Eintritt/Führung Hundertwasser-Turm

 

ab 08:00 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 08:30 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle

an ca. 20:00 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle

Termine & Preise p.P.

04. Okt. 2024
UNESCO-Welterbe-Stadt Regensburg - Kuchlbauer-Brauerei u. Hundertwasser-Turm in Abensberg
Busreise€ 49,-
Termin reservieren
Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Folgen Sie uns auf