NEUKAM-REBA | Nr. 1 Experte für Bus-Touristik in Nürnberg - Wunderwelt der Dolomiten - Wandern
Logo Busfahren Klimaschutz
Italien
Diese Reise haben Sie leider verpasst, wir arbeiten bereits an neuen Terminen.

Wunderwelt der Dolomiten - Wandern

Seiser Alm - Alta Badia - Latemar - Fanealm

Genießen Sie das traumhafte Panorama rund um die Dolomitenriesen und wandern Sie in dieser zauberhaften Landschaft, umrahmt von der majestätischen Kulisse gewaltiger Massive und Bergketten. Wer Südtirols Bergwelt, seine saubere Luft, das gute Essen und die freundlichen Menschen einmal kennengelernt hat, kommt gerne wieder.

Am Schlern auf der Seiseralm © Peter Eckert
 ©  CandyBox Images / fotolia.com
Rosengarten © TV Rosengarten Latemar
Biker vor der Kulisse des Rosengartens © TV Rosengarten Latemar
Wandergebiet Rosengarten © TV Rosengarten Latemar
Karersee in den Dolomiten © pixabay.com/kordi_vahle
Wandern auf der Seiser Alm in den Dolomiten © Tilo Grellmann - stock.adobe.com
Fanealm © TV Eisacktal
Fane Alm © Tourismusverein Gitschberg-Jochtal
Fane Alm © Tourismusverein Gitschberg-Jochtal
Wanderer auf der Seiser Alm © Tilo Grellmann-fotolia.com
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege

Reiseverlauf

1. Tag: Nürnberg - Rodenecker Alm

Anreise auf der Autobahn München - Kufstein - Innsbruck - Brenner zu den Rodenecker Almen und zur Rastnerhütte (1930 m). Zwischen Wiesen und Feldern erstrecken sich ausgedehnte, breite Wanderwege, immer begleitet vom überwältigenden Dolomitenpanorama mit Peitlerkofel, Heiligkreuzkofel, Zillertaler und Stubaier Alpen. (ca. 3 Std. Gehzeit - ca. 200 HM)

2. Tag: Am Fuße des Latemars

Fahrt nach Obereggen und hinauf zum Parkplatz Jochgrimm. Hier beginnt die wunderschöne Panoramawanderung zwischen Jochgrimm und Lavazei. Genießen Sie den herrlichen Blick auf Schlern, Rosengarten, Latemar und Zanggenberg. Unterhalb von Schwarz- und Weißhorn wandern Sie auf dem „Perlenweg" durch Zirbelwälder zur Auerleger Alm. Nach einer Mittagspause geht es zurück zum Lavazei Joch. Anschließend Panoramabusfahrt durch das wildromantische Eggental, vorbei am schillernden und sagenumwobenen Karersee mit herrlichen Ausblicken auf die Dolomiten. Über den Nigerpass Fahrt ins Tiersertal und dann zurück in Ihr Hotel. (ca. 3 Std. Gehzeit - ca. 230 HM)

3. Tag: Fanes im Gadertal

Heute geht es ins Herz der Dolomiten. Rund um das Talbecken am Fuße des Sellamassivs zeigt sich Alta Badia zauber- und märchenhaft. Der Wanderweg führt unterhalb der senkrechten Felswände der Lavinores entlang, über den Boden Piciodel und in Kehren zwischen Eisengabelspitze und Lavinoresgruppe vorbei am grünen Piciodelsee und hinauf zum Bergkessel von Klein-Fanes. Anschließend wandern Sie zurück nach Pederü. (ca. 3,5 Std. Gehzeit - ca. 550 HM)

4. Tag: Seiser Alm

Die einzigartige Kulisse, grüne Weiten und ein umwerfendes Panorama machen die Seiser Alm zum absoluten Wanderparadies. Auffahrt mit der neuen Seilbahn auf die größte und höchste Hochalm Europas. Auf breiten Wegen zunächst hinauf zum Joch. Über die Hochfläche des Tafelberges wandern Sie über die Seiser Alm südwärts und schließlich leicht absteigend zur Mahlknechthütte, wo es eine wohlverdiente Brettljause gibt. Durch herrliche Almwiesen und Wald geht es hinunter nach Saltria. Weiter über Wiesen und durch Lärchenwälder kehren wir mit dem unvergleichlichen Langkofelblick vor Augen zur Bergstation zurück. (ca. 3,5 Std. Gehzeit - ca. 140 HM / 340 HM)

5. Tag: Fanealm - Nürnberg

Mit der Seilbahn von Vals zum Jochtal. Eine schöne Rundwanderung zu einer bewirtschafteten Almhütte erwartet Sie (ca. 3 Std. Gehzeit – ca. 200 HM). Rückreise auf der Autobahn Brenner - Innsbruck - Kufstein - München.

Leistungen & Zustiege

  • Reise im modernen Komfortbus z.T. mit WLAN
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ***Hotel im Raum Pustertal/Eisacktal
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV
  • 2 x 3-Gang-Abendmenü
  • 1 x Südtiroler Spezialitäten Abendessen
  • 1 x Galadinner
  • Begrüßungstrunk
  • Seilbahnfahrten auf die Seiser Alm und zum Jochtal
  • 1 x Brettljause auf einer Alm
  • örtlicher Wanderführer

ab 06:00 Erlangen, Großparkplatz Innenstadt, Parkplatzstraße
ab 06:15 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 07:30 Greding, AVIA-Tankstelle, Bahnhofstraße
ab 07:45 Ingolstadt, Parkplatz Saturnarena, Südliche Ringstraße
ab 06:45 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle
ab 06:00 Schwabach, Busbahnhof am Bahnhof, Bahnhofstraße
ab 08:45 Vaterstetten, Raststätte, Zu- bzw. Ausstieg nur in Fahrtrichtung möglich!
an ca. 21:00 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Folgen Sie uns auf