NEUKAM-REBA | Nr. 1 Experte für Bus-Touristik in Nürnberg - Biathlon Weltcup in Antholz/Südtirol
deutschenglish
Italien
Diese Reise haben Sie leider verpasst, wir arbeiten bereits an neuen Terminen.

Dürfen wir Ihnen eine Benachtichtigung senden, wenn die Reise wieder verfügbar ist?

hier klicken!

Biathlon Weltcup in Antholz/Südtirol

Die Kultdestination der Biathlonfans, die "Südtirol Arena", erwartet Sie vor atemberaubender Kulisse zum Weltcup in Antholz. Zigtausende begeisterte Zuschauer können sich auf spannende Wettkämpfe der weltbesten Biathleten freuen und auch das Rahmenprogramm im Biathlondorf mit Live-Musik und Fan-Partys versetzen das Antholzertal und alle Fans in rauschende Festlaune.

Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege

Reiseverlauf

1. Tag: Nürnberg - Antholz - Gsies

Anreise auf der Autobahn nach Antholz direkt zum ersten Wettkampf - Einzel der Männer (verkürzte Strecke über 15 km). Nach dem Rennen Fahrt nach Gsies ins Hotel.

2. Tag: Gsies - Antholz

Nach dem Frühstück Fahrt nach Antholz zum zweiten Wettkampf - Einzel der Frauen (verkürzte Strecke über 12,5 km). Nach dem Rennen Rückfahrt ins Hotel nach Gsies.

3. Tag: Gsies - Antholz

Nach dem Frühstück geht es wieder nach Antholz zum den nächsten Wettkämpfen - Single Mixed Staffel und Mixed Staffel. Nach den Rennen Rückfahrt ins Hotel nach Gsies.

4. Tag: Gsies - Antholz - Nürnberg

Nach dem Frühstück und dem Kofferverladen noch einmal nach Antholz zu den letzten beiden Wettkämpfen - Massenstart Männer und Massenstart Frauen. Nach den Rennen Rückreise auf der Autobahn nach Nürnberg.

Unterkünfte

***Hotel Hofmann in St. Magdalena in Gsies. Familär geführtes Haus mit Restaurant, Sauna, Whirlpool, Infrarotkabine und Dampfgrotte. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Safe, Telefon, TV und WLAN. 

Leistungen & Zustiege

  • Reise im modernen Komfortbus z.T. mit WLAN 
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ***Hotel Hofmann in Gsies im Gsiesertal   
  • 3 x 3-Gang-Abendmenü mit Salatbuffet
  • Begrüßungstrunk  
  • Eintrittskarten Stehplatz Strecke: Einzel Männer am 18.1. / Einzel Frauen am 19.1. /  Single Mixed Staffel und Mixed Staffel am 20.1. /  Massenstart Männer und Frauen am 21.1.   
  • täglicher Transfer zur Veranstaltung und zurück 
  • Kurtaxe

Änderungen im Programmverlauf vorbehalten!

ab 05:15 Erlangen, Großparkplatz Innenstadt, Parkplatzstraße
ab 05:30 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 06:45 Greding, AVIA-Tankstelle, Bahnhofstraße
ab 07:00 Ingolstadt, Parkplatz Saturnarena, Südliche Ringstraße
ab 06:00 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle
ab 05:15 Schwabach, Busbahnhof am Bahnhof, Bahnhofstraße
ab 08:00 Vaterstetten, Raststätte, Zu- bzw. Ausstieg nur in Fahrtrichtung möglich!
an ca. 23:00 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Folgen Sie uns auf