Logo Busfahren Klimaschutz
Italien

Herrliches Südtirol

Auf der Sonnenseite der Alpen

Kann ein Land alpin und mediterran zugleich sein? Ja, Südtirol ist das beste Beispiel dafür! Mediterran zeigen sich die weiten, warmen Täler, geprägt von Äpfel, Wein und sogar Palmen. Gleichzeitig ist da Südtirols wildere, schroffere und ebenso beeindruckende Seite: die markanten Bergzüge der Dolomiten, die alpine Flora des Naturparks Texelgruppe, der Ortler als höchster Berg des Landes. Dazwischen finden sich weite Hochalmen, tiefe Täler, Erdpyramiden, glasklare seen und rauschende Wasserfälle.
Das Ahrntal beeindruckt durch die spektakuläre Bergwelt mit 80 Dreitausendern, mit den besonderen Menschen, die sich nicht nur durch ihren speziellen Dialekt abheben und mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten.

Herbst im Villnößtal © iPics-fotolia.com
Sterzing, die alte Fuggerstadt mit dem Zwölferturm © SMG/H. Andergassen
Bruneck © TVB Kronplatz/Harald Wisthaler
In Bruneck © IDM Südtirol/Hannes Niederkofler
Landschaft in den Dolomiten © Leonid Tit-fotolia.com
Drei Zinnen © Jenny Sturm-fotolia.com
Misurinasee © Bergfee-fotolia.com
Schloss Tirol © SMG/Tappeiner
Kurhaus in Meran © pixabay.com/olivermann
Köstlich: Südtiroler Speck
Altstadt von Bozen © IDM Südtirol/Daniel Geiger
Laubengasse in Bozen © Verkehrsamt der Stadt Bozen
Blumenmarkt Bozen © Verkehrsamt der Stadt Bozen
In der Altstadt von Brixen © Luca Lorenzelli-fotolia.com
Dom in Brixen © Frank-fotolia.com
Marktplatz in Brixen © Christa Eder-fotolia.com
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege
Termine & Preise

Reiseverlauf

1. Tag: Nürnberg - Sterzing - Gais

Anreise auf der Autobahn München - Kufstein - Brenner nach Sterzing.  Sterzing ist die nördlichste Stadt Italiens und bezaubert ihre Besucher mit prächtigen Bürgerhäusern, malerischen Einkaufsstraßen, mittelalterlichen Plätzen und einer Bergkulisse, die zum Greifen nah scheint. Zeit zur freien Verfügung. Weiterfahrt nach Gais bei Bruneck und Check-in im Hotel. Begrüßung durch Ihre Gastgeber und Abendessen.

2. Tag: Bruneck

Bruneck präsentiert sich lebhaft und elegant und wird vom Kronplatz dominiert. Die Verbindung zwischen Tradition und Moderne kommt besonders in der Architektur und im Handwerk zum Ausdruck. Eine geführte Besichtigungen zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Direkt oberhalb der Stadt gelegen, befindet sich das Messner Mountain Museum RIPA in Schloss Bruneck. Hier erwartet Sie eine Reise zu Bergvölkern aus aller Welt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Dolomitenrundfahrt

Was wäre ein Besuch Südtirols ohne eine Fahrt durch die grandiose Bergwelt. Die Ausblicke auf die wilden Felsformationen sind schlichtweg atemberaubend. Das ist sogar amtlich: Durch ihre Schönheit und einzigartige Entstehungsgeschichte gehört ein Teil der Dolomiten seit 2009 zum UNESCO Welterbe. Eine Rundfahrt führt Sie u.a. vorbei an den mächtigen Drei Zinnen und dem Lago di Misurina. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

4. Tag: Meran und Bozen

Heute besuchen Sie zunächst die alte Kurstadt Meran, elegant und voller Leben. Die zauberhafte Altstadt von Meran bietet eine Vielzahl an Bauwerken aus dem Mittelalter und der Belle Époque, die bis heute genutzt werden – wie etwa das Kurhaus. Im Zentrum beginnen zahlreiche Spazierwege, die schon Kaiserin Sissi bei ihren häufigen Aufenthalten in Meran überaus schätzte. Anschließend weiter nach Bozen. Die Landeshauptstadt Südtirols wartet mit beeindruckenden Kunst- und Kulturschätzen auf. Die historische Altstadt und insbesondere die Lauben – die wichtigste Straße der Stadt – waren jahrhundertelang geprägt als ein Ort des Handels zwischen Italien und Deutschland. Heute bilden sie das lebhafte und moderne Zentrum der Stadt, in dem sich Tradition und Moderne auf harmonische Weise miteinander verbinden. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

5. Tag: Gais - Brixen - Nürnberg

Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus zunächst nach Brixen. Brixen hatte seit jeher eine große Bedeutung als Bischofssitz. Das ist auch heute noch in nahezu jedem Winkel der Stadt, die von vielen Sakralbauten geprägt ist, spürbar. Brixen begeistert allerdings auch mit seinen Wahrzeichen, allen voran dem Elefanten Soliman. Tauchen Sie bei einem Spaziergang durch die typischen Straßen der Altstadt im Stadtteil Stufels tief in die Vergangenheit ein. Am frühen Nachmittag Start der Rückfahrt über die Autobahn zurück nach Nürnberg.

Unterkünfte

****Ferien- und Wellnesshotel WINDSCHAR in Gais bei Bruneck. Die Hotelanlage mit verschiedenen Häusern; Lift in jedem Haus. Große lichtdurchflutete Badelandschaft mit Hallenbad, zwei Whirlpools, römischem Dampfbad, finnischer Sauna sowie Kräutersauna sowie große Parkanlage mit Liegewiese und gemütlichen Bänken. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, Safe, TV sowie Balkon.

Windschar
Windschar
Windschar
Windschar

Leistungen & Zustiege

  •  Reise im modernen Komfortbus z.T. mit WLAN
  •  4 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und Vitalecke im ****Hotel WINDSCHAR in Gais
  •  2 x Abendessen als 4-Gang-Menü mit frischen Salaten vom Buffet
  •  1 x Abendessen als romantisches Candlelight-Dinner
  •  1 x Abendessen "So kocht Südtirol" mit typischen Speisen
  •  1 x Aperitifparty mit erfrischenden Drinks und tollen Snacks
  •  Wellnessgutschein im Wert von € 20,00
  •  Ganztägige Dolomitenrundfahrt
  •  Ganztagesausflug Bozen und Meran
  •  Geführte Stadtbesichtigung von Bruneck
  •  Besuch des Messner Mountain Museums RIPA im Schloss Bruneck inkl. Eintritt

ab 07:00 Erlangen, Großparkplatz Innenstadt, Parkplatzstraße
ab 07:15 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 08:30 Greding, BayWa-Tankstelle, Bahnhofstraße
ab 08:45 Ingolstadt, Parkplatz Saturnarena, Südliche Ringstraße
ab 07:45 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle
ab 07:00 Schwabach, Busbahnhof am Bahnhof, Bahnhofstraße
ab 09:45 Vaterstetten, Raststätte, Zu- bzw. Ausstieg nur in Fahrtrichtung möglich!
an ca. 20:00 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle

Termine & Preise

16. Okt. - 20. Okt. 2022
Herrliches Südtirol - 5 Tage
Doppelzimmer Bad oder Dusche/WC, Balkon€ 479,-
Doppelzimmer mit Zustellbett Bad oder Dusche/WC€ 479,-
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung Bad oder Dusche/WC, Balkon€ 613,-
Einzelzimmer Bad oder Dusche/WC, Balkon€ 551,-
Termin buchen