Logo Busfahren Klimaschutz
Italien

Traumhafte Emilia Romagna

Durch den Kontrast zwischen Meer und Gebirge bietet die Emilia Romagna ihren Besuchern atemberaubende Landschaften und beheimatet in ihren Städten viele historische und kulturelle Schätze.

 

San Marino © Nisimo-fotolia.com
Basilica di San Vitale in Ravenna © JFL Photography-fotolia.com
Festung San Leo © claudiozacc - fotolia.com
Palazzo Ducale in Urbino © pavel068 - stock.adobe.com
Abends in Gradara © Lsantilli-fotolia.com
Strandpromenade von Cattolica
Basilika di Sant Apollinare © Ravenna Turismo
Marktplatz in Ravenna © claudiozacc-fotolia.com
Blick von der Festung auf San Marino © arkanto - stock.adobe.com
Blick auf San Marino © alexugalek - stock.adobe.com
Seilbahn zum Berg Titano in San Marino © topdeq-fotolia.com
Schlossmauern in San Marino © Alessio Laudando-fotolia.com
Gasse in San Marino © frenta-fotolia.com
Blick auf San Marino und Monte Titano mit Festung La Guaita © San Marino
Festung San Leo © claudiozacc - fotolia.com
Palazzo Ducale in Urbino © pavel068 - stock.adobe.com
Abends in Gradara © Lsantilli-fotolia.com
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege
Termine & Preise

Reiseverlauf

1./2. Tag: Nürnberg - Cattolica

Nachtfahrt auf der Autobahn München - Brenner zur Adriaküste nach Cattolica. Ankunft am Vormittag.

3. Tag: Ausflug Ravenna

Die ehemalige Hauptstadt des Weströmischen Reiches gehört zu den schönsten Städten Italiens. Die frühchristlichen Kirchen Ravennas mit ihren farbenprächtigen Mosaiken künden noch heute vom Glanz einer großartigen Epoche. Besonders sehenswert sind die Basilica San Vitale, das Mausoleum von Galla Placidia, die Basilica San Apollinare Nouvo und die Kirche San Apollinare in Classe südlich von Ravenna.

4. Tag: Ausflug San Marino - San Leo

San Marino ist die kleinste und zugleich älteste noch bestehende Republik der Welt. Überragt wird der „Staat" von den drei Gipfeln des Monte Titano. An den Hängen des Apenningebirges gelegen, bietet San Marino einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Landschaft. Die historische Altstadt ist seit 2008 UNESCO-Weltkulturerbe. Sehenswert sind der Regierungspalast, das Rathaus, die Basilika und die Freiheitsstatue an der Piazza della Liberta. Weiterfahrt in das mittelalterliche Dorf San Leo, das auf einem steil abfallenden Felsen im Marecchiatal liegt und einen wunderschönen Ausblick auf das gesamte Tal gewährt.

5. Tag: Ausflug Urbino - Gradara

Der heutige Ausflug führt Sie in die Region Marken in die Renaissancestadt Urbino. Herausragendes Zentrum der Stadt ist der Herzogspalast „Palazzo Ducale", dessen Bau im Jahre 1468 begonnen und erst 70 Jahre später abgeschlossen wurde. Heute ist er das wichtigste weltliche Renaissancebauwerk Italiens und beherbergt die sehenswerte „Galleria Nazionale delle Marche“, eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Renaissance. Weiter nach Gradara mit seiner imposanten Stadtmauer aus dem 14. Jh. und der mittelalterlichen Festung mit dem 30 m hohen Hauptturm.

6. Tag: Cattolica – Nürnberg

Rückreise auf der Autobahn Brenner – Innsbruck - Kufstein.

Unterkünfte

***Hotel Antares in Cattolica. Das familiär geführte Hotel liegt wenige Schritte vom Meer entfernt. Speisesaal, Lift, Bar. Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Safe, Sat.-TV und Balkon.

 

Hotel Antares Cattolica Adria © Hotel Antares
Hotel Antares Cattolica Adria

Leistungen & Zustiege

  • Reise im modernen Komfortbus z.T. mit WLAN
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im ***Hotel Antares in Cattolica
  • 3 x 3-Gang-Abendmenü mit Salatbuffet
  • 1 x Romagnolischer Abend
  • Ausflug San Marino - San Leo
  • evtl. Eintritte sind nicht enthalten

Ortstaxe vor Ort zu zahlen, ca. € 1,- pro Person/Tag

ab 18:15 Erlangen, Großparkplatz Innenstadt, Parkplatzstraße
ab 18:30 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 19:45 Greding, BayWa-Tankstelle, Bahnhofstraße
ab 20:00 Ingolstadt, Parkplatz Saturnarena, Südliche Ringstraße
ab 19:00 Nürnberg, Rothenburger Straße, Ecke Schlachthofstraße
ab 18:15 Schwabach, Busbahnhof am Bahnhof, Bahnhofstraße
ab 21:00 Vaterstetten, Raststätte, Zu- bzw. Ausstieg nur in Fahrtrichtung möglich!
an ca. 21:00 Nürnberg, Rothenburger Straße, Ecke Schlachthofstraße

Termine & Preise

27. Mai - 01. Jun. 2022
Traumhafte Emilia Romagna - 5 1/2 Tage
Doppelzimmer Bad oder Dusche/WC, Balkon€ 329,-
Doppelzimmer mit Zustellbett Bad oder Dusche/WC, Balkon€ 329,-
Einzelzimmer Bad oder Dusche/WC, Balkon€ 415,-
Ausflug Ravenna inkl. Stadtführung€ 25,-
Ausflug Urbino - Gradara€ 25,-
Termin buchen