Logo Busfahren Klimaschutz
Deutschland

Luisenburg-Festspiele: DER STURM

Komödie von William Shakespeare

“Unser neues Programm ist ein Kuss für das Publikum”, verspricht Birgit Simmler, die künstlerische Theaterleiterin und erklärt, was sie damit meint. Die Festspiele bieten auch im Sommer wieder Komisches, Unterhaltendes, Seriöses und Sinnliches, kurz KUSS genannt. Das Programm kann so die unterschiedlichsten Wünsche des Publikums erfüllen: nach einer witzigen Komödie, nach großer Unterhaltung, nach gesellschaftlicher Dramatik oder nach den sinnlichen, berührenden Momenten des Theaters.
“Mit den fünf eigenen Produktionen bieten wir ein komplettes Theatererlebnis, das auch in den Inszenierungen alles enthalten wird, was das Publikum auf der großen Felsenbühne erwartet”, so Birgit Simmler über die Stücke für 2022. “Sprache, Musik, Ausstattung und das Ensemble sollen zusammen mit der gigantischen Bühne das Publikum verzaubern und in fremde, faszinierende Welten entführen.”



DER STURM
Komödie von William Shakespeare

Prospero, der um seinen Thron gebrachte ehemalige Herzog von Mailand, ist mit seiner Tochter Miranda auf eine einsame Insel geflohen. Hier herrscht er als Zauberer und befiehlt den Luftgeist Ariel und den wilden, urwüchsigen Naturgeist Caliban. Als die unrechtmäßigen Nachfolger an dem Eiland vorbeisegeln, entfacht Prospero einen Sturm, der die Besatzung des Schiffes an den Strand spült. Jetzt kann das verwirrende und entlarvende Spiel um Rache und Verrat beginnen. Die kleine Insel – und mit ihr die Bühne – wird zum Schauplatz für Eroberung, Ausbeutung und Machtgelüste. Shakespeare erzählt das mit seinem typischen Witz, seiner überbordenden Fantasie und einem Augenzwinkern, als wäre alles nur ein Spiel. Shakespeares letztes Theaterstück ist klassisches Drama, aber auch eine Romanze und eine irrwitzige Komödie.

Auf der Luisenburg wird die Geschichte mit einer magischen Ausstattung von José Luna (FRIEDRICHSTADTPALAST Berlin) und sensationeller Artistik neu erzählt.

Regie: Birgit Simmler
Choreografie und Artistik: Annika Dickel
Bühnenmusik: Frank Nimsgern
Mit: Philipp Rudig, Janina Raspe, Christian Sengewald, Lukas Schöttler, Nikola Norgauer und anderen

Lukas Schöttler und Christian Sengewald in DER STURM
 © © Florian Miedl
Luisenburg Festspiele Szene nähe Wunsiedel
Luisenburg Festspiele Logo
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege
Termine & Preise

Reiseverlauf

Anreise auf der Autobahn Nürnberg - Hof nach Wunsiedel. Vor der Vorstellung haben Sie Gelegenheit ein Mittagessen einzunehmen.
Beginn der Vorstellung 15:00 Uhr. Im Anschluss Rückfahrt nach Nürnberg.

Leistungen & Zustiege

  • Fahrt im modernen Komfortbus z.T. mit WLAN
  • Eintrittskarte PK2 - Vorstellung 15:00 Uhr

ab 10:00 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse
an ca. 20:00 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse

Termine & Preise

24. Jul. 2022
Luisenburg Festspiele "DER STURM" - 1 Tag
Busfahrt inkl. Eintrittskarte PK2€ 78,-
DER STURM (Luisenburg Festspiele) - PK1€ 6,-
Termin buchen