Logo Busfahren Klimaschutz
Deutschland

"Sand-Kunst" im "Blühenden Barock" - Ludwigsburg

Die Barockstadt Ludwigsburg hat viele Facetten. Ob im prachtvollen Residenzschloss, bei einem Bummel durch die lebendigen Einkaufsstraßen oder bei einem der zahlreichen Feste: Gäste aus aller Welt erleben Ludwigsburg immer von der besten Seite. Im Jahr 1704 begann der württembergische Herzog Eberhard Ludwig mit dem Bau des Residenzschlosses. Die größte barocke Schlossanlage Deutschlands lockt jährlich hunderttausende Besucher an. Prunkstücke sind außerdem das Jagd- und Lustschloss Favorite und das romantische Seeschloss Monrepos.

"Sand-Kunst": unter diesem Motto findet dieses Jahr eine ganz besondere Ausstellung statt! Einmalige Sandkunst beeindruckt - man bewundert außergewöhnliche Kunstwerke. Bei diesem Event kommen Künstler aus aller Welt zusammen, um den Sommer, die Sonne und die Sandkunst zu feiern! Es verspricht ein wunderschönen Tag zu werden ...

Sandkunst auf Schloss Ludwigsburg © Blühendes Barock Ludwigsburg
Sandkunst auf Schloss Ludwigsburg © Blühendes Barock Ludwigsburg
Sandkunst auf Schloss Ludwigsburg © Blühendes Barock Ludwigsburg
Schloss Ludwigsburg © santosha57 - stock.adobe.com
Blühendes Barock auf Schloss Ludwigsburg © USA-Reiseblogger/pixabay.com
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege
Termine & Preise

Reiseverlauf

Fahrt auf der Autobahn Nürnberg - Heilbronn nach Ludwigsburg. Hier bestaunen Sie riesige Skulpturen aus Sand, erleben die Welt der Seerosen und Lotosblumen in der Orangerie oder genießen Sie die Zeit im herrlichen Blumenpark! Start der Rückfahrt nach Nürnberg zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr!

Leistungen & Zustiege

  •  Reise im modernen Komfortbus
  •  Eintritt ins "Blühende Barock" zu "Sand-Kunst"

ab 08:30 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 09:00 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse
an ca. 20:30 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse

Termine & Preise

07. Aug. 2022
"Sand-Kunst" im "Blühenden Barock" - Ludwigsburg
Bus-Hinfahrt€ 38,50
Termin buchen