NEUKAM-REBA | Nr. 1 Experte für Bus-Touristik in Nürnberg - Lust auf Entdeckungen?: Bayerische Landesausstellung "Typisch Franken" in Ansbach
Logo Busfahren Klimaschutz
Deutschland
Diese Reise haben Sie leider verpasst, wir arbeiten bereits an neuen Terminen.

Dürfen wir Ihnen eine Benachtichtigung senden wenn die Reise wieder verfügbar ist?

hier klicken!

Lust auf Entdeckungen?: Bayerische Landesausstellung "Typisch Franken" in Ansbach

Im mittelfränkischen Ansbach - der früheren Residenzstadt des Markgrafschaft Brandenburg-Ansbach, findet 2022 die Bayerische Landesausstellung „Typisch Franken“ statt. In dem barocken Orangeriegebäude aus dem 18. Jahrhundert im markgräflichen Hofgarten und in der ehemaligen Hofkirche St. Gumbertus, die nur etwa 500 Meter von der Orangerie entfernt liegt, beschäftigt sich die Ausstellung mit allem, was sicher oder vermeintlich "typisch fränkisch" ist.

Blick in die Bayerische Landesausstellung „Typisch Franken?“ © Atelier Hammerl & Dannenberg, München
Bayerische Landesausstellung 2022 "Typisch Franken?"  © Haus der Bayerischen Geschichte,  Augsburg
Orangerie Ansbach © Ansbach / Albright
Orangerie Ansbach © tichr - stock.adobe.com
Altstadt Ansbach © Scanrail - stock.adobe.com
Stadtspaziergang durch Ansbach
 © Ansbach / Albright
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege

Reiseverlauf

Fahrt von Nürnberg nach Ansbach. Hier Besuch der Ausstellung "Typisch Franken". Anschließend Führung durch die Ansbacher Residenz. Am Nachmittag steht die Zeit ins Ansbach zur freien Verfügung. Start der Rückfahrt nach Nürnberg zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr.

Leistungen & Zustiege

  • Fahrt im modernen Komfortbus
  • Reiseleitung ab/bis Nürnberg
  • Eintritt und Führung Bayerische Landesausstellung "Typisch Franken"
  • Eintritt und Führung Ansbacher Residenz

ab 09:00 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 09:30 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse
an ca. 20:00 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Folgen Sie uns auf