NEUKAM-REBA | Nr. 1 Experte für Bus-Touristik in Nürnberg - Advent im Erzgebirge
deutschenglish
Deutschland
Diese Reise haben Sie leider verpasst, wir arbeiten bereits an neuen Terminen.

Dürfen wir Ihnen eine Benachtichtigung senden, wenn die Reise wieder verfügbar ist?

hier klicken!

Advent im Erzgebirge

Pyramiden – Schwibbogen – Nussknacker

In der Adventszeit erstrahlt das Erzgebirge im Lichterglanz und entfaltet seinen ganz besonderen Reiz. Die Fenster sind hell erleuchtet von Engel, Bergmann oder Schwibbogen, Tradition und Volkskunst werden auf den Weihnachtsmärkten lebendig, große Bergparaden locken Tausende Besucher an.

Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege

Reiseverlauf

1. Tag: Nürnberg – Annaberg-Buchholz – Chemnitz

Anreise auf der Autobahn nach Annaberg-Buchholz. Hier lassen Pyramiden, Schwibbögen und Weihnachtsbäume die ganze Stadt als Weihnachtsberg erstrahlen. Das Zentrum bildet der Weihnachtsmarkt mit der großen Marktpyramide, dem stattlichen Weihnachtsbaum, der Wichtelstadt mit den bunten Miniatur-Werkstätten und natürlich die vielen typisch erzgebirgischen Weihnachtshütten mit ihrem vielfältigen, traditionellen Angeboten. Weiter nach Chemnitz. Auch hier erwartet der Weihnachtsmarkt seine Besucher. An über 200 Ständen gibt es rund um das Chemnitzer Rathaus neben allerlei weihnachtlichen Leckereien und schönen Geschenkideen vor allem traditionelle erzgebirgische Volkskunst zu kaufen. Die fünfstöckige Weihnachtspyramide, Spieldose, Schwibbogen, Bergmann und Engel, Nussknacker und Schneemann entführen in die Weihnachtswelt des Erzgebirges. Zimmerbezug und Abendessen.

Anreise auf der Autobahn nach Annaberg-Buchholz. Hier lassen Pyramiden, Schwibbögen und Weihnachtsbäume die ganze Stadt als Weihnachtsberg erstrahlen. Dann nach Chemnitz. Auch hier erwartet der Weihnachtsmarkt rund um das Chemnitzer Rathaus seine Besucher. Die fünfstöckige Weihnachtspyramide, Spieldose, Schwibbogen, Bergmann und Engel, Nussknacker und Schneemann entführen in die Weihnachtswelt des Erzgebirges.

2. Tag: Marienberg – Seiffen – Bergparade Freiberg

Zunächst in die 500 Jahre alte Bergstadt Marienberg mit ihrem traditionellen Weihnachtsmarkt. Dann weiter in die Spielzeugstadt Seiffen. Die mehr als 50 Verkaufsstände, welche die Straßen im festlich geschmückten Ortszentrum säumen, zaubern eine einzigartige weihnachtliche Atmosphäre. Anschließend Besuch der Silberstadt Freiberg. Original bergmännisch - so präsentiert sich der Freiberger Christmarkt. Dann erstrahlt die mittelalterliche Altstadt im Lichterglanz und vor der Kulisse des historischen Obermarktes entsteht einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Am späten Nachmittag findet die große Bergparade statt, bei der hunderte von Berg- und Hüttenleuten in ihren prächtigen Uniformen mit ihren Fackeln durch die historische Altstadt ziehen.

Zunächst in alte Bergstadt Marienberg mit ihrem traditionellen Weihnachtsmarkt. Dann weiter in die Spielzeugstadt Seiffen. Die mehr als 50 Verkaufsstände, welche die Straßen im festlich geschmückten Ortszentrum säumen, zaubern eine einzigartige weihnachtliche Atmosphäre. Anschließend Besuch der Silberstadt Freiberg. Hier erstrahlt die mittelalterliche Altstadt im Lichterglanz. Am späten Nachmittag findet die große Bergparade statt, bei der hunderte von Berg- und Hüttenleuten in prächtigen Uniformen mit Fackeln durch die Altstadt ziehen.

 

3. Tag: Chemnitz – Dresden

Fahrt nach Dresden. Hier Zeit zur freien Verfügung für den Besuch einer der zahlreichen Weihnachtsmärkte, die an verschiedenen Plätzen in der Stadt stattfinden. Oder Sie nutzen die Gelegenheit für (erste) Weihnachtseinkäufe. Am Nachmittag über die Autobahn zurück nach Nürnberg.

 

Unterkünfte

AMBER Hotel Chemnitz Park in zentraler Stadtrandlage. Im Hotel Bar und Restaurant. Lift vorhanden. Alle Zimmer mit Bad/WC, Sat-TV, Radio, Minibar, Schreibtisch und Sitzgelegenheit.

Leistungen & Zustiege

  • Reise im modernen Komfortbus z.T. mit WLAN
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 2 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • Besuch des Freiberger Christmarktes mit Bergparade im Fackelschein
  • Besuch der Weihnachtsmärkte in Annaberg-Buchholz, Chemnitz, Marienberg und Seiffen
  • Besuch von Dresden

ab 06:45 Erlangen, Großparkplatz Innenstadt, Parkplatzstraße
ab 07:00 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 07:30 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle
ab 06:45 Schwabach, Busbahnhof am Bahnhof, Bahnhofstraße
an ca. 20:00 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle

Abfahrt: ER 6:45 / FÜ 7:00 / N 7:30 / SC 6:45

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Folgen Sie uns auf