NEUKAM-REBA | Nr. 1 Experte für Bus-Touristik in Nürnberg - Kugelmarkt in Lauscha
Logo Busfahren Klimaschutz
Deutschland
Diese Reise haben Sie leider verpasst, wir arbeiten bereits an neuen Terminen.

Dürfen wir Ihnen eine Benachtichtigung senden wenn die Reise wieder verfügbar ist?

hier klicken!

Kugelmarkt in Lauscha

In der Vorweihnachtszeit lädt die Glasbläserstadt Lauscha ihre Besucher zu einem Weihnachtsmarkt der besonderen Art ein. Dieser Weihnachtsmarkt hat sich inzwischen zu dem originellsten Spezialmarkt für gläsernen Christbaumschmuck in Deutschland entwickelt. Der Überlieferung nach wurde der erste gläserne Christbaumschmuck von einem armen Lauschaer Glasbläser im Jahre 1847 hergestellt. Statt mit teuren Winterfrüchten schmückte er seinen Tannenbaum mit Äpfeln und Birnen aus Glas.

Auf dem Hüttenplatz, im Zentrum Lauschas, findet sich der traditionellen Kugelmarkt mit einer großen Auswahl an handgefertigten Christbaumschmuck. Entlang der Glasmeile reihen sich unzählige Glasbläsereien und Glasboutiquen mit vielen Vorführungen. Dort kann man live miterleben, wie der berühmte Christbaumschmuck entsteht.

 © Lauscha Kugelmarkt -  Tourist-Information Stadt Lauscha
 © © Tourist-Information Stadt Lauscha
 © © Tourist-Information Stadt Lauscha
 © © Tourist-Information Stadt Lauscha
Lauscha
Kugelmarkt Lauscha © www.kugelmarkt.com
Kugelmarkt Lauscha © www.kugelmarkt.com
Kugelmarkt Lauscha © www.kugelmarkt.com
 © © Tourist-Information Stadt Lauscha
Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege

Reiseverlauf

Fahrt von Nürnberg nach Lauscha. Dort Besuch des Kugelmarktes. Start der Rückfahrt nach Nürnberg zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr.

Leistungen & Zustiege

  • Reise im modernen Komfortbus

ab 09:30 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 10:00 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse
an ca. 20:00 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Folgen Sie uns auf