NEUKAM-REBA | Nr. 1 Experte für Bus-Touristik in Nürnberg - Trauminsel Sardinien
deutschenglish
Italien

Trauminsel Sardinien

Land, Kultur und Naturschönheiten

1.800 Küstenkilometer, glasklares Wasser, feinkörniger Sandstrand, Pinienhaine, versteckte Buchten und romantische kleine Bergdörfer sind nur einige Gründe, die für einen Besuch auf Sardinien sprechen.

Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege
Termine & Preise

Reiseverlauf

1. Tag: Nürnberg – Livorno

Anreise auf der Autobahn München - Brenner - Verona nach Livorno. Hier gehen Sie an Bord der Nachtfähre nach Olbia. 

2. Tag: Costa Smeralda - Castelsardo - Alghero

Gleich nach Ankunft auf Sardinien erfolgt eine atemberaubende Fahrt entlang der weltberühmten Costa Smeralda, vorbei an Granitklippen und weißen Sandstränden mit Blick auf das smaragdblaue Meer. Aufenthalt im wunderschönen Porto Cervo, dem Hauptort der Costa Smeralda, der mit seinem Yachthafen Treffpunkt der Betuchten ist. Anschließend weiter zum Roccia dell'Elefante, einem bizarren Felsen, der einem Elefanten ähnlich sieht. Entlang der reizvollen Nordküste in das Küstenstädtchen Castelsardo, das wie ein Adlernest an einem Felsen klebt. Weiter zu Ihrem Hotel im Raum Alghero (2 x Übernachtung).

3. Tag: Ausflug Alghero und Neptunsgrotte

Heute begrüßt Sie die Korallenküste mit dem malerischen Alghero, das als die schönste Stadt Sardiniens gilt. Der Ort ist abgeschirmt von einer meterdicken Stadtmauer, die von Basteien und Rundtürmen geprägt ist und in Korallentönen schimmert. Im 14. Jh. war die Hafenstadt spanische Kolonie und noch heute verströmt sie katalanisches Flair. Höhepunkt des heutigen Tages ist die „Grotta di Nettuno“, wegen ihrer majestätischen Erscheinung und Schönheit des unterirdischen Sees die berühmteste Grotte Sardiniens (bei schlechtem Wetter nicht möglich). 

4. Tag: Alghero - Bosa - Nuraghe Losa - Cagliari

Entlang der zurklüfteten Westküste geht es nach Bosa mit seiner sehenswerten Altstadt. Vom Kastell hat man einen traumhaften Ausblick über die roten Dächer der Altstadt und ins idyllische Temo-Tal. Weiter durch das Landesinnere zur über 3000 Jahre alten Nuraghe Losa, wichtiges Zeugnis der Nuraghenkultur.  Abends erreichen Sie den Süden der Insel, wo Sie Ihr Hotel im Raum Cagliari beziehen (2 x Übernachtung).

5. Tag: Ausflug Zuckerhutküste - Sant' Antioco - Costa del Sud

Fahrt an die wunderschöne steile Felsenküste bei Nebida, auch bekannt als Zuckerhutküste. Bei einem Spaziergang blicken Sie auf den „Pan di Zucchero“, wie der markante und für die Küste namensgebende Felsen von den Einheimischen liebevoll genannt wird. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Sant'Antioco, der ältesten Stadt Sardiniens auf der gleichnamigen Halbinsel. Reizvoll ist der kleine Hafen mit seinen bunten Häusern und charmanten kleinen Restaurants. Die Rückfahrt erfolgt entlang der traumhaften Costa del Sud.

6. Tag: Cagliari - Costa del Rei - Ogliastra - Arbatax

Vormittags Besichtigung der Hauptstadt Cagliari, dem politischen und kulturellen Zentrum der Insel. Die Stadt ist älter als Rom und auf mehr Hügeln gebaut, worauf die Einheimischen besonders stolz sind. Es folgt eine Panoramafahrt entlang der Costa Rei, der Königsküste im Südosten Sardiniens. Weiter geht es entlang der Ostküste durch die abwechslungsreiche Region Ogliastra nach Arbatax. Besichtigung der weithin rot leuchtenden Felsen aus vulkanischem Porphyr. Weiterfahrt zum Hotel im Raum Arbatax (1 x Übernachtung).

7. Tag: Arbatax - Santa Maria Navarrese - Orgsolo - Olbia

Am Vormittag besuchen Sie das Küstenstädtchen Santa Maria Navarrese mit seinem spanischen Wachtturm und den tausendjährigen Olivenbäumen. Anschließen Fahrt durch das Landerinnere in die Barbagia, dem zentralen Bergland der Insel. Weiter nach Orgosolo, berühmt durch seine prächtigen Wandmalereien (Murales) an den Häusern und Fassaden. Bei einem typischen Hirtenessen lernen Sie die sardische Gastfreundschaft kennen. Ihre letzte Station der Reise ist das schönste Kap der Ostküste, das Capo Coda Cavallo. Am Abend erfolgt die Einschiffung in Olbia und die Fährüberfahrt nach Livorno. 

8. Tag: Livorno – Nürnberg

Nach Ankunft der Fähre morgens in Livorno geht es auf der Autobahn zurück nach Nürnberg.

Unterkünfte

Gute ****Hotels auf Sardinien. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC. Auf den Fährüberfahrten 2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC (EZ = 1-Bett-Innenkabine mit DU/WC). Bitte kleines Bordgepäck vorsehen!

Leistungen & Zustiege

  • Reise im modernen Komfortbus z.T. mit WLAN
  • 2 x Nacht-Fährüberfahrt Livorno – Olbia / Olbia – Livorno inkl. Frühstück im Self-Service Restaurant
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet oder verstärktem Frühstück in guten ****Hotels
  • 5 x Abendessen (können auch in naheglegenen Restaurants erfolgen)
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Olbia
  • 1 x typisches Hirtenessen in Orgosolo
  • Eintritt und Bootsfahrt Grotta di Nettuno
  • Kurtaxen

ab 05:00 Erlangen, Großparkplatz Innenstadt, Parkplatzstraße
ab 05:15 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 06:30 Greding, AVIA-Tankstelle, Bahnhofstraße
ab 06:45 Ingolstadt, Parkplatz Saturnarena, Südliche Ringstraße
ab 07:45 München, P+R Parkhaus Fröttmaning, Werner-Heisenberg-Allee 21
ab 07:45 München-Vaterstetten, Raststätte, Zu- bzw. Ausstieg nur in Fahrtrichtung möglich!
ab 05:45 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle
ab 05:00 Schwabach, Busbahnhof am Bahnhof, Bahnhofstraße

an ca. 21:00 Nürnberg, Hallplatz, Mauthalle

Termine & Preise p.P.

04. Okt. - 11. Okt. 2024
Trauminsel Sardinien - 8 Tage
Doppelzimmer Bad oder Dusche/WC + 2-Bett-Innenkabine Dusche/WC€ 1.299,-
Einzelzimmer Bad oder Dusche/WC + Einzelkabine Innen Dusche/WC (bis 4 EZ)€ 1.580,-
Einzelzimmer Bad oder Dusche/WC + Einzelkabine Innen Dusche/WC (ab 5. EZ)€ 1.620,-
Termin reservieren
Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Folgen Sie uns auf