NEUKAM-REBA | Nr. 1 Experte für Bus-Touristik in Nürnberg - Berchtesgadener Advent
deutschenglish
Deutschland Österreich
Diese Reise haben Sie leider verpasst, wir arbeiten bereits an neuen Terminen.

Dürfen wir Ihnen eine Benachtichtigung senden, wenn die Reise wieder verfügbar ist?

hier klicken!

Berchtesgadener Advent

Auf der Bühne am Schlossplatz werden Hirten- und Krippenspiele aufgeführt, Bläser- und Gesangsgruppen beleben die Fußgängerzone und Turmbläser spielen weihnachtliche Lieder vom Turm der Stiftskirche. Die Berchtesgadener Handwerkszunft präsentiert lebendiges Holzhandwerk und traditionelle Pferdekutschen fahren Sie vom Schlossplatz zum Postturm – ein traumhafter Adventsmarkt.

Reiseverlauf
Leistungen & Zustiege

Reiseverlauf

1. Tag: Nürnberg – Salzburg – Bad Reichenhall

Anreise auf der Autobahn nach Salzburg. Hier Gelegenheit zum Besuch des historischen Salzburger Christkindlmarktes am Dom- und Residenzplatz. Er ist einer der schönsten und ältesten Weihnachtsmärkte der Welt und seine einzigartige Lage mitten im Weltkulturerbe Altstadt Salzburg machen ihn zu etwas ganz Besonderem. Weiter nach Unken und Check-in im Hotel. Begrüßungsschnapserl und Abendessen.

2. Tag: Berchtesgaden

Der Tag beginnt mit einer kurzen Fahrt nach Berchtesgaden. Flanieren Sie durch die Gassen und bummeln Sie über den Christkindlmarkt. Sie finden lebendiges Brauchtum und überlieferte Gepflogenheiten in der Vorweihnachtszeit. Am Nachmittag zurück nach Bad Reichenhall. Am Florianiplatz in der Altstadt steht in liebevoller Tradition die lebensgroße Krippe, auf dem Rathausplatz verströmen die Tannen ihren dezenten Duft und die Fußgängerzone ist in winterweißen Lichterglanz getaucht. Vielleicht finden Sie in einem der kleinen, feinen Läden der Alpenstadt das richtige Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben.

3. Tag: Bad Reichenhall – Altötting – Nürnberg

Nach dem Frühstück Fahrt nach Altötting. Wer jemals den Altöttinger Christkindlmarkt erleben durfte, der kann durchaus von sich behaupten auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland gewesen zu sein. Der Markt ist aufgebaut um die Gnadenkapelle und erstreckt sich weiter auf dem weitläufigen Kapellplatz, umringt von stattlichen Gebäuden, den Altöttinger Kirchen sowie die Barockgebäude, die den äußeren Rahmen bilden. Als zusätzlicher Glanzpunkt erstrahlt der Marienbrunnen mit seiner pyramidenförmigen Glasverkleidung im Zentrum des Christkindlmarktes. Von Kunsthandwerksständen, weihnachtlichen Geschenken und Bastelartikeln bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten finden die Besucher ein breites und anspruchsvolles Angebot. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Nürnberg.

Unterkünfte

****Hotel Bayern Vital in Bad Reichenhall. Gepflegtes Haus in ruhiger Lage in der Kurzone 1 und wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt. Restaurant und Skybar sowie Wellnessbereich mit Hallenbad und Sauna. Zimmer "Superior" mit Bad oder DU/WC, Telefon, Radio, TV, Föhn, Safe, Minibar und Balkon. EZ "Classic" mit DU/WC, ansonsten alle übrigen Ausstattungsmerkmale.

Leistungen & Zustiege

  • Reise im modernen Komfortbus z.T. mit WLAN
  • 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen im Hotel als Abendbuffet
  • Besuch des Salzburger Christkindlmarktes
  • Besuch des Christkindlmarktes in Berchtesgaden
  • Besuch des Altöttinger Christkindlmarktes

Kurtaxe vor Ort zu bezahlen, ca. € 3,30 p.P./Nacht

ab 06:45 Erlangen, Großparkplatz Innenstadt, Parkplatzstraße
ab 07:00 Fürth, Bahnhofsplatz (Fernbushaltestelle gegenüber Hochhaus)
ab 08:15 Greding, AVIA-Tankstelle, Bahnhofstraße
ab 08:30 Ingolstadt, Ausfahrt Ingolstadt Nord, Burger King, Römerstr. 49
ab 09:30 München-Vaterstetten, Raststätte, Zu- bzw. Ausstieg nur in Fahrtrichtung möglich!
ab 07:30 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse
ab 06:45 Schwabach, Busbahnhof am Bahnhof, Bahnhofstraße

an ca. 20:00 Nürnberg, Busparkplatz, Grasersgasse

Kundenbewertungen von reise-bewertungen.com
Folgen Sie uns auf